Home       Impressum       Kontakt
 

HSG Eschhofen/Steeden - TV Idstein 2 a.K.       17 : 10

Ein verdienter Sieg

Ohne Lilly und Aria ging die HSG ins Spiel, allerdings unterstützt durch Aaron und Luc aus der E-Jugend. Tim legte los wie die Feuerwehr und die ersten sechs Tore gingen auf sein Konto. In der Abwehr stand man heute dichter am Gegner und konnte sich so einige Bäller erkämpfen. Leider wurden nicht alle Pässe im Gegenstoß präzise genug gespielt, sodass man hier noch einige Möglichkeiten ausließ. Nach 2:1 setze man sich auf 5:1 ab. Oben genannte Unaufmerksamkeiten führten den Gegner wieder heran. Mit 7:4 ging es in die Halbzeit. Diese drei-Tore-Führung blieb bis zum 9:7 bestehen, ehe die HSG ihr Glück im Tempospiel fand. Ein gut aufgelegter Paul im Tor spielt schnell die Bälle raus und man konnte sich von 12:7 auf 15:9 absetzen. Die HSG gewann verdient mit 17:10.

Es spielten: Paul Baumann; Tim Schneider (12), Lasse Wüst (2), Lukas Kohl (1), Luc Schneider (1), Aaron Debo (1), Gero Spiekermann, Jonas Pleitgen, Finn Bontjer, Max Lang, Joshua Schmidt, Jan Hekman

Kommentare



Name
Email
Kommentar




Nicht lesbar? Neu Laden.