Home       Impressum       Kontakt
 

TG Schierstein 2 - HSG Eschhofen/Steeden       28 : 22

Vermeidbare Niederlage

Mit einer gut besetzten Mannschaft begann die Zweite Ihr Spiel in Schierstein. Gegen einen ebenfalls gut besetzten Gegner spielte die HSG zu Beginn sehr nervös und geriet schnell in Rückstand. Doch je länger das Spiel dauerte, umso besser kamen die Spieler in die Partei. Mitte der ersten Halbzeit hatte man wieder Tuchfühlung und war auf ein Tor ran. Technische Fehler und überhastete Abschlüsse ermöglichten es Schierstein kurz vor der Pause doch nochmal davon zu ziehen.

In der Pause wurde besprochen, weiter an sich zu glauben und öfter mit Einläufern oder einem zweiten Kreis zu spielen. Dies wurde konsequent umgesetzt und man stellte die Gastgeber damit vor Probleme. Mitte der zweiten Halbzeit war man auf zwei Tore heran. In dieser Phase wurden drei klare Chancen vergeben, darunter ein 7 m. Dadurch konnte sich Schierstein wieder absetzen und die Zweite konnte in dieser Phase nichts mehr entgegen setzen.

Am Ende stand eine verdiente, aber vermeidbare Niederlage. Nun gilt es am kommenden Wochenende im Heimspiel die nächsten Punkte zu holen.

 

Es spielten: Sascha H., Rainer H., Sascha S. 9. Jörg M. 4, Fabian R. 3/1, Dormagen T. 2, Claudio K. 2, Jannis A. 1, Pascal H. 1, Alexander N, Nicklas S.

Kommentare



Name
Email
Kommentar




Nicht lesbar? Neu Laden.