Home       Impressum       Kontakt
 

HSG Eschhofen/Steeden - HSG BIK Wiesbaden 2       28 : 33

Wie in der letzten Woche, war die HSG  an diesem Tage gut besetzt und man rechnete sich etwas gegen die Gäste aus Wiesbaden aus. Von Beginn an entwickelte sich ein enges und spannendes Spiel. Die Gäste spielten saubere Kombinationen im Angriff und kamen darüber zu Torerfolgen. Bei der Zweiten hatte der jungen Tom Dormagen einen sehr guten Tag erwischt und traf im Angriff nach Belieben. Somit ging es mit einem Unentschieden in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit zeigte sich zu Beginn ein unverändertes Bild. Leider konnten die Hausherren in der Abwehr nicht so gut dagegen halten, wie die Gäste und so geriet man nach und nach in Rückstand. Im Angriff wurde zu überhastet abgeschlossen und in der Abwehr wurden die Lücken immer größer. Die Gäste setzten sich weiter ab und bei der Zweiten gingen die Köpfe nach unten. Am Ende verlor man verdient gegen die Gäste.

Nun sollte man die Woche über ordentlich trainieren, damit man am kommenden Wochenende eine Chance im Derby gegen Limburg hat. Dafür muss die Abwehrleistung besser werden.

 

Es spielten: Sascha H., Sascha S. 10 / 5, Dormagen T. 9, Fabian R. 4, Jörg M. 2, Ax J. 1, Nink A. 1, Syha N., Ringelstein C. 1, Wiegand N., Loos B., Claudio K.

Kommentare



Name
Email
Kommentar




Nicht lesbar? Neu Laden.